IMS-Schlierbachtal e.V. im DMV
IMS-Schlierbachtal e.V. im DMV

Weihnachtsfeier der Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS) 2016

SCHLIERBACH. Eine besinnliche Jahresabschlussfeier mit einem bunten Programm wurde den zahlreichen Mitgliedern und Freunden der IMS am Samstagabend im Dorfgemeinschaftshaus in Schlierbach geboten. Nach einer kurzen Begrüßung und einem Rückblick auf das vergangene Jahr durch den 1. Vorsitzenden Gilbert Rest wurde auch sogleich mit dem Programm begonnen.

 

-Tombola mit hochwertigen Preisen wie Drucker, Werkzeugkoffer,  Kamera usw.
Den Hauptpreis der Tombola, einen nagelneuen Werkzeugkoffer gestiftet von WernerSchneider Transporte und Baustoffe, gewann Klaus Kräger
 

 -Sketch:
Im Stil der „heute-show“ wurde von Johannses Wolf die “IMS-Nachrichten“vorgetragen. Berichtet wurde hierbei über mehr oder weniger peinliche Ausrutscher aus dem “IMS-Alltag“.


-Schätzfrage:
Wie viele km wurden mit dem IMS Bus in diesem Jahr bisher zurückgelegt?
Hauptpreis, ein hochwertiges Messer aus dem Messerfachgeschäft Vetter in Schlierbach ging an Rainer Berg.
 

-Berichte der Spartenleiter:
 

Bericht der Bulldog-und Schlepperabteilung durch Björn Schneider
Begonnen hatte das Jahr  mit der Eröffnungsfahrt nach Wald-Michelbach, an der auch die anderen Abteilungen teilgenommen hatten.  Besondere Highlights waren der Ausflug zum Brazzeltag nach Speyer, sowie der Familienausflug rund ums Schlierbacher-Tal mit anschließendem Grillfest, organisiert vom Ehrenvorsitzenden Willi Schneider. Auf dem Programm steht in diesem Jahr noch der Besuch des Ofenfests am Bodensee.

Alles in allem waren es fast vierzig Treffen auf denen die Mitglieder die IMS in ganz Deutschland repräsentiert haben. Im nächsten Jahr steht wieder das große Bulldog- und Schleppertreffen  (15.07- 16.07.) im Ortskern von Schlierbach mit Teilemarkt und Vorführungen auf dem Programm.

 

Bericht der Ski-Abteilung durch Lisa Rest

Im Vordergrund stand  hier der 4-tägige Ausflug nach Neustift  in die Stubaier Alpen, das Wasserskifahren in St. Leon Rot musste leider wegen zu geringer Beteiligung ausfallen. Auch im nächsten Jahr wird wieder eine Skifreizeit angeboten.
 

Bericht der Vierradabteilung durch Marco Laber und Paul Gehbauer
Für die Vierradabteilung der IMS waren insgesamt 16 aktive Fahrer und Fahrerinnen in den Bereichen  Bergrennen (NAVC und Berg-Cup), Slalom, Rundstrecke (BMW Challenge) und Rallye200 aktiv.

-1. Clubmeister wurde Sven Koob

-2. Clubmeister Franz Koob
-3. Clubmeister Yvonne und Daniel Gärtner

-4. Clubmeister Manuel Hartmann

-5. Clubmeister Rolf Rauch

Für die Oldtimerabteilung berichtet Spartenleiter Jürgen Machel
Insgesamt hatten 21 aktive Fahrer der Oldtimerabteilung an zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland teilgenommen. Highlight waren hier die eigene Oldtimerveranstaltung , sowie die dreitägige Ausfahrt in den Schwarzwald mit Besuch der Oldtimerveranstaltung „Mobile Legenden“ in Eutingen im Gäu, organisiert von Karlheinz Veit.

-1. Clubmeister wurde Clemens Knauer

-2. Clubmeister Horst Karnbach

-3. Clubmeister Helmut Jungblut


Für die Zweiradabteilung berichtete Eike Rohleder
Touristik:

Zu wunderschönen Touren waren die Tourenfahrer der Zweiradabteilung auch in diesem Jahr wieder aufgebrochen. Ende Mai stand eine 7 Tagestour nach Kirchberg in der Nähe von Kitzbühel auf dem Programm, Ende August ging es im Rahmen einer 4 Tagestour in den französischen-schweizerischen Jura nach Mümsli.
Trialsport:

Höhepunkt in diesem Jahr war die Ausrichtung eines Laufs zur deutschen Jugendmeisterschaft  zusammen mit dem MSV Hammelbach der auch in Hammelbach ausgetragen wurde. Auch in diesem Jahr waren die Trialsportler der IMS wieder sehr erfolgreich. Gestartet waren sie zu Läufen der HTJM/HTC und TSG-Wertung. Bei der TSG Mannschaftswertung  konnten die Trialer wieder ihren Vorjahressieg behaupten und wurden  wieder Mannschaftssieger. In der Einzelwertung belegte Ulrich Daum Platz 3 Klasse 3, August Rohleder Platz 6 Klasse 3, Valentin Daum Platz 2 Klasse 4 und Mathias Heuschkel Platz 1 in der Klasse 5. In der Hessenmeisterschaft fuhren im Hessen Thüringen Cup Ulrich Daum auf Platz 1 in der Klasse 3, August Rohleder auf Platz 2 Klasse 3 und Valentin Daum auf Platz 3 in der 3. Klasse. Nicolas Hartmann schaffte es  nach langem Ausfall am  Ende noch auf Platz 13 in der Klasse 5.

Leider konnten die erfolgreichen Sportler an diesem Abend nicht geehrt werden, da parallel zur Weihnachtsfeier die Meisterschaftsfeier in Lorsch stattfand.
Schluchtenflitzer:
In diesem Jahr ging es für die Schluchtenflitzer mit ihren kleinen Nummerschildern nach Berchtesgaden. Insgesamt betrug die Fahrstrecke beachtliche 1300km  die die Teilnehmer ohne Ausfälle auf eigener Achse bewältigten.


 

Alle aktiven Teilnehmer wurden mit Präsenten bedacht, alles in allem war es wieder ein sehr kurzweiliger Abend. Bedanken möchten sich die IMS auch noch einmal bei allen freiwilligen Helfern und Sponsoren.

IMS Testtag 2015 - Ein Erfolg

Aufgrund der guten Resonanz wiederholten wir auch dieses Jahr wieder unseren Testtag auf der Kartbahn in Walldorf. Am Samstag den 14.03.2015 war es dann soweit.

Nachdem morgens schon um halb 8 fleißig aufgebaut wurde kamen schon die ersten Teilnehmer.

Wir hatten mit 34 Teilnehmern ein sehr gutes Fahrerfeld. Leider mussten einige absagen da die Autos nicht rechtszeitig fertig wurden.

 

Pünktlich um 10.00 Uhr startete das erste Fahrzeug auf den Rundkurs. Es wurden 2 gezeitete Runden gefahren und eine Ausfahrtsrunde.

Nachdem die ersten Motoren brummten, wollten alle fahren. Dank der vielen Helfer gelang es uns ein bisschen Ordnung in das kleine Chaos zu bringen.

Es konnten auch dieses Jahr wieder Beifahrer in den Autos untergebracht werden, dieses Angebot wurde auch dankend angenommen und sorgte für den einen oder anderen Schockmoment im Auto.

 

Dank Oliver Höppner und seinem Grill wurden auch alle Zuschauer und Teilnehmer satt. Es gab gegen eine Spende leckere Steaks und Bratwürste im Brötchen.

Bei eisigen Temperaturen fuhren auch 4 Kartfahrer im 10 Minuten Turns über die Kartbahn.

 

Am Ende des Tages hatten wir knapp 180 Starts, die alle von Roger Gerhisch Zeitlich erfasst wurden. Dadurch konnte jeder Teilnehmer mindestens 6-mal fahren.  

Es gab bis auf zwei kleine Ausrutscher keine größeren Unfälle, somit hatten wir eine sehr flüssige Veranstaltung.

Wir haben noch ein paar Punkte die wir noch verbessern können, dennoch war es von unserer Seite aus eine sehr schöne und atmosphärische Veranstaltung.

 

Vielen Dank an alle Helfer und Teilnehmer.

Wir sehen uns bestimmt nächstes Jahr wieder.

Jahreshauptversammlung der IMS-Schlierbachtal 2015

IMS Sportler für Erfolgreiches Jahr 2014 ausgezeichnet.

Im Rahmen des alljährlich stattfindenden Neujahrsempfangs der Stadt Lindenfels am 11.01.2015 wurden auch dieses Jahr wieder erfolgreiche Sportler aus Lindenfels oder die die in Lindenfelser Vereinen tätig sind geehrt.

Der Bürgermeister Michael Herbig Ehrte die besonders erfolgreichen Sportler im Bürgerhaus von Lindenfels. Dabei durften natürlich auch die Motorsportler nicht zu kurz kommen.

Von unseren Trialfahrern wurden gleich 5 Fahrer prämiert.

August Rohleder, Matthias Heuschkel, Ulrich Daum und Valentin Daum wurden einzeln auf die Bühne gerufen um Ihre Ehrenurkunde der Stadt Lindenfels und einen Einkaufsgutschein entgegenzunehmen.

Auch der Motorsportler Franz Koob wurde für sein erfolgreiches Jahr 2014 mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Wir sind natürlich ambitioniert wieder so zahlreich eingeladen zu werden.

 

Alle Fotos gibt es Hier......

Sven Koob 12.01.2015

 

xxxxNEWSxxxx

Für Freunde und Gönner des Vereins, der bei seinen Zahlreichen Veranstaltungen immer auf die Mithilfe Freiwilliger angewiesen ist. Bitte die Mitgliederbefragung ausfüllen und an uns zurücksenden.
Im Voraus unser Dank
Der Vorstand der IMS
Mitgleiderbefragung.pdf
PDF-Dokument [261.0 KB]

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie uns:

IMS-Schlierbachtal

Gilbert Rest
Wilhelm-Baur-Straße 34

64678 Lindenfels

Telefon: +49 6255 2302 

E-Mail: kontakt@ims-schlierbachtal.de