IMS-Schlierbachtal e.V. im DMV
IMS-Schlierbachtal e.V. im DMV

Ansprechpartner:

 

Jürgen Machel

Am Ölmühlenberg 5

64658 Fürth

Tel.: 06253 930 753

Fax: 06253 930 752

Mobil 0174 30 93 762

 

j.machel@ims-schlierbachtal.de

Oldtimerabteilung

Jeden dritten  Freitag im Monat ab 20.00 Uhr im Gasthof „Zur Krone“  in Schlierbach. Hierzu sind alle Freunde und Gönner der IMS, speziell aber alle Mitglieder anderer Oldtimerclubs herzlich eingeladen. Im Mittelpunkt steht die Geselligkeit und der Austausch von Informationen.
Bei diesen monatlichen Treffen stehen immer wieder interessante Themen, wie zum Beispiel, Workshops zu Auto-Elektrik, Vergaser, Motor Karosserie, Richtlinien zur Erteilung des H-Kennzeichen und Vollabnahme des Fahrzeugs auf dem Programm. Also einfach mal vorbeikommen.

Neu bei der IMS - Oldtimer Abteilung

 

Jeden 4. Sonntag im Monat von 10.00 - 14.00 Uhr haben wir zusammen mit der SG Seidenbuch ein Oldtimerfrühschoppen für Automobile und Motorräder auf dem Sportgelände der SG Seidenbuch. Natürlich sind auch die Freunde der historischen Schlepper und Traktoren herzlich eingeladen.

Kaffe und Kuchen wird von der SG angeboten, ebenso sind Sanitäre Anlagen vorhanden.

 

Das Treffen findet von April bis Oktober statt.

 

 

Onlineanmeldungen für IMS-Odenwald-Classic an

j.machel@ims-schlierbachtal.de 

 

Siegerehrung des Oldenwald Oldtimer Pokals

SCHLIERBACH. Zur Siegerehrung des Odenwald Oldtimer Pokals 2016 trafen sich die Teilnehmer in diesem Jahr in Lindenfels/Schlierbach im Dorfgemeinschaftshaus. Zum Odenwald Oldtimer Pokal, der von sieben Oldtimer- und Motorsportvereinen ausgerichtet wird, zählen insgesamt sechs Veranstaltungen im Odenwald und an der Bergstraße. In diesem Jahr übernahm die Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS) die Organisation der Veranstaltung. Die jeweils sieben besten Fahrer und Beifahrer der verschiedenen Fahrzeuggruppen wurden geehrt. Nach der Begrüßung durch den Oldtimerabteilungsleiter der IMS Jürgen Machel und Bürgermeister Michael Helbig wurde auch sogleich mit der Ehrung der Sieger und Platzierten begonnen.
Erstplatzierte in der Fahrerwertung bei den Automobilen bis 1945 wurde Iris Laumann gefolgt von Armin Schwenda und Robert Braun.
In der Fahrerwertung der Automobile bis 1946 belegte Karlheinz Heilmann den ersten Platz. Zweiter wurde Helmut Kirchmeyer und den dritten Platz belegte Peter Sander.
Bei den Motorrädern belegte Hans Fink Platz Eins gefolgt von Jürgen Wohlrab und Michael Sternberger.
Die Beifahrerwertung in der Klasse der Automobile bis 1945 gewann Maik Laumann. Zweiter wurde Jens Schwenda und Dritte Gaby Braun.
Als Letztes folgte die Beifahrerwertung der Automobile ab 1946. Erster wurde Karl-Heinz Schmidt gefolgt von Roger Böhm und Peter Schmidt.

Die Veranstalter, der MSC Rodenstein Fränkisch-Crumbach, die Odenwälder Oldtimerfreunde aus Michelstadt, der MSC Groß-Bieberau, die Oldtimerfreunde Heidelberg, die IMS Schlierbachtal, der AMC Starkenburg in Heppenheim und das Klassikfestival in Bad König, waren erfreut über die große Resonanz.

Weitere Informationen unter: www.odenwald-oldtimer-pokal.de

Saisonabschlussfahrt Oldtimer

SCHLIERBACH. Die diesjährige Saisonabschlussfahrt der Oldtimerabteilung der Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS) führte die Teilnehmer ins still-romantische Erftal nach Eichenbühl.

Mit 15 „Schätzchen“ ging es morgens gegen 09:00 Uhr auf den Weg in Richtung Unterfranken. Ziel war das Bergrennen in Eichenbühl.

Die Rennstrecke bei Miltenberg am Main ist 3 km lang und hat eine Steigung von 5,7 %. Vom Start weg verlangt diese kurvenreiche Bergrennstrecke den Fahrern alles ab. Deshalb findet diese Strecke auch jedes Jahr sehr großen Zuspruch. Das erste Drittel der Bergstrecke ist geprägt von engen Kurven, der mittlere und obere Teil ist mit Top-Speed zu durchfahren. Die Suche nach den richtigen Bremspunkten und die Mutkurven "Klinge" und "Hondakurve" trennen die Spreu vom Weizen. Hier konnten die Jungs der Vierradabteilung der IMS auf ihrem Run nach Bestzeiten angefeuert werden.

In der Mittagspause des Rennens wurde von allen Teilnehmern die Möglichkeit genutzt, die Strecke auf eigener Achse kennenzulernen.

Zum Abschluss des gelungenen Tages trafen sich dann alle zum gemütlichen Beisammensein im Gasthaus „Zum Schorsch“ in Erlenbach. Dort wurde auch der Saisonmeister der Oldtimerabteilung gekürt, der wie üblich an diesem Tag ermittelt wurde. 1. Platz: Robert Jäger, 2. Platz: Stefan Geiß und 3. Platz: Clemens Knauer

 

 Fahrzeuge in der IMS - Oldtimerabteilung


 

Baujahr Hersteller Typ Besitzer
1915 Ford T-Speedster N. G.
1935 Wolseley Hornet Special Walter Jäger
1949 Fiat Topolino Helmut Jungblut
1950 MG TD Walter Jäger
1950 Mercedes Benz 170 SA Cabrio J. W.
1954 Cadilac Eldorado Cabrio J. W.
1958 Wartburg 311 Marco Behn
1960 Mercedes Benz 190 SL Cabrio J. W.
1962 Mercedes Benz 220 SEB Cabrio Walter Jäger
1965 Sunbeam Tiger MK1 Cabrio Robert Jäger
1965 GM / Chevrolet Pick up Custom Wolfgang Hofer
1966 Pontiac Parisienne 2+2 Cabrio Jürgen Machel
1966 Fiat Abarth 1000 TC Robert Jäger
1968 Fiat Spider Cabrio Fritz Polzer
1968 Goggomobil T 250 Limosine Robert Gerisch
1968 Mercedes Benz 180 D Jürgen Hörr
1969 VW Karmann Helmut Jungblut
1969 Ford Mustang Cabrio Walter Jäger
1971  Opel GT - AL 1900 Gilbert Rest
1971 Ford Escort RS 1600 BDA P. J. jun.
1971 Opel GT - AL Peter Hartmann sen
1971 Mercedes Benz 350 SL Cabrio Armin Obert
1972 Opel Manta A-L Peter Hartmann jun.
1972 VW Käfer 1302 Cabrio Robert Jäger
1972 Fiat 128 Coupe Rolf Rauch
1973 DAF 44 Peter Wendel
1973 Jaguar E-Type V12 Cabrio Walter Jäger
1973 Fiat X1-9 Franz Koob
1975  Triumph TR6 Cabrio Robert Rendl
1975 Opel Rekord D 1900 Arno Steinmann
1975 Fiat 128 Coupe Rolf Rauch
1975  Mercedes Benz 280 SE   K. Laszlo
1976 Fiat 128 Limosine Marc Rauch
1976 Fiat 500 Ralf Mader
1978 Mercedes Benz 280 SLC Fritz Polzer
1978 Audi 80 Automatic Bernhard Keil
1978  Mercedes Benz  300 D L. S.
1981 GM / Chevrolet Corvette C3 Targa Jürgen Machel
1983 Mercedes Benz 500 SEC Bernhard Höling
1985 Citroen 2CV Sabine Höling
1986 Porsche 911 Carrera Targa S. G.
1986 Mini Cooper Tanja Jäger
1988 Mercedes Benz W 124 Monika Linke
1989 Mercedes Benz 190 E 2,5 16V Walter Blessing
1990 VW Golf 2 R. R.
1992 Audi V 8 Bernhard Keil
  Fiat 128 Limosine Franz Koob
  Ferrari Dino 246 H. G.
  Porsche 959 H. G.
  Renault 5 Turbo 2 H. G.
  NSU Prinz TT-S Dirk Hanka
  Fiat 500 Birgit Müller
Motorrad Motorrad Motorrad Motorrad
       
Baujahr Hersteller Typ Besitzer
1932 Zündapp K 500 Peter Meister
1938 Auto-Union N2 350 Peter Meister
1950 NSU Fox Peter Meister
1952 BMW R 25 Gilbert Rest
1953 NSU Max Jakob Vetter
1954 DKW RT 175 Johannes Reinig
1954 Zündapp Elastic 200 Johannes Reinig
1956 NSU Quickly Bernhard Keil
1958 NSU Cavallino Hans Luksch
1968 Horex Regina 350 Peter Meister
1977 Honda CB 500 Four Walter Blessing
1978 Kreidler Flory Bernhard Keil
1978 Vespa Primavera Hans Luksch
1980 Suzuki GS 450 M. H.
1982 Moto Guzzi V 65 SP (Motorrad) Horst Karnbach
1982 Fantic Motor Trial 50 ccm M. H.
1983 BMW R 80 ST (Motorrad) Horst Karnbach
1993 MZ 500 Silverstar-Gespann Horst Karnbach
  Kreidler Florett RMC Bernhard Keil
  Schwalbe Duo Bernhard Keil
  Adler 200 ccm Jakob Vetter

xxxxNEWSxxxx

Für Freunde und Gönner des Vereins, der bei seinen Zahlreichen Veranstaltungen immer auf die Mithilfe Freiwilliger angewiesen ist. Bitte die Mitgliederbefragung ausfüllen und an uns zurücksenden.
Im Voraus unser Dank
Der Vorstand der IMS
Mitgleiderbefragung.pdf
PDF-Dokument [261.0 KB]

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie uns:

IMS-Schlierbachtal

Gilbert Rest
Wilhelm-Baur-Straße 34

64678 Lindenfels

Telefon: +49 6255 2302 

E-Mail: kontakt@ims-schlierbachtal.de